Vorbereitet

Kroatien steht in den Startlöchern


Gute Noten bekommt Kroatien in einem Prüfbericht der EU-Kommission. Letzte Aufgaben vor dem Beitritt habe das Land erledigt, lobte EU-Erweiterungskommissar Stefan Füle am Dienstag in Zagreb. Dazu gehörten unter anderem die Privatisierung einer Werft und die Verkürzung von Gerichtsprozessen.

Die Zahlungsagenturen für die Verwaltung der Direktzahlungen seien eingerichtet, heißt es im Bericht der Kommission. Bis Ende des Jahres müsse auch die Verwaltung für die ländlichen Förderprogramme stehen. Vertreter aus Kroatien begleiten jetzt schon die Verhandlungen um die Agrarreform, allerdings ohne Stimmrecht. (Mö) 
stats