EU-Agrarministerrat

Milch im Mittelpunkt

Malta wird das Programm für das kommende halbe Jahr vorstellen. Dazu gehört die Fortführung der Verhandlungen über den Ökolandbau. Die Minister werden über die Wirkungen von verschiedenen Handelsabkommen sprechen. Die EU-Kommission sieht in ihrem Bericht über Handelsabkommen Vorteile für die meisten Agrarsektoren in der EU, mit Ausnahme der Rindfleischerzeugung.

Die EU-Kommission wird im Ministerrat die aktuelle Entwicklung auf den EU-Agrarmärkten darstellen und eine Erholung auf dem EU-Milchmarkt feststellen. Im Sonderausschuss mahnten einige EU-Mitgliedstaten an, die EU-Kommission solle möglichst rasch Vorschläge vorlegen, um die Position des Landwirts in der Vermarktungskette zu stärken. Die Minister werden deshalb im Agrarrat erörtern, ob die bisherigen Maßnahmen für die Milcherzeuger ausreichen. (Mö)
stats