Russland-Embargo

Moskau akzeptiert Pflanzkartoffeln

Nach Angaben von Agra Europe London erlaubt Russland Importe von Pflanzkartoffeln und einigen laktosefreien Milchprodukten. Außerdem sollen einige Fischsorten wieder erlaubt sein, was vor allem für die bisherigen norwegischen Lieferanten von Bedeutung ist.

In einer Stellungnahme der Regierung heißt es, dass die Ausnahmen im Interesse der russischen Bevölkerung seien, aber das generelle Importverbot für zahlreiche Westprodukte nicht unterlaufen würde. (db)
stats