Glyphosat

Namentliche Abstimmung im Bundestag

In ihrem Antrag fordern die Grünen die Abgeordneten auf, in namentlicher Abstimmung über den Antrag zur Verlängerung der Zulassung von Glyphosat für weitere 15 Jahre abzustimmen. Die Zustimmung aus der CDU-Fraktion erscheint gegeben, meinte am Mittwoch der Vorsitzende des Ausschusses für Landwirtschaft und Ernährung, Alois Gerig (CDU). Er halte diesen Antrag für ein geschickt plaziertes Manöver vor den Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt, so Gerig im Rahmen eines Pressegesprächs.

Abgestimmt werde über die Annahme oder Ablehnung des Antrags der EU-Kommission auf Verlängerung der Zulassung für Glyphosat bis 2031, bestätigte Gerig. Weitere Differenzierungen sind darin nicht enthalten. Es sei seiner Ansicht nach offen, wie sich der Regierungspartner in der Großen Koalition verhalten werde. Von Teilen der SPD waren Aktuell neue Bedenken gegen Glyphosat geäußert worden. (jst)
stats