Die vorgesehene Förderung von Biogasanlagen beträgt 2 Mrd. € und soll 2.000 Arbeitsplätze schaffen, schreibt die französische Presse. Die Anzahl der Anlagen soll von derzeit 90 auf 1.000 im Jahr 2020 ansteigen.

Der Plan enthält Anreize für den Kauf von Strom aus Biogas, einfachen Zugang zur Bankfinanzierung für Investoren und die Umwidmung von landwirtschaftlichen Abfällen, sodass sie für die anaerobe Vergärung leicht transportierbar sind und als Dünger vermarktet werden können.

Der Biogas-Plan ist ein Teil der französischen Zukunftsstrategie für die Landwirtschaft, die zunehmend weniger von synthetischem Stickstoffdünger abhängig sein soll und die die Produktion von Bio-Stickstoff aus Gülle fördern will. (hed)
stats