Niederlande

Neuer Landwirtschaftsminister

Martijn van Dam
-- , Foto: privat
Martijn van Dam

In den Niederlanden wird die Regierung umgebaut. Ausgangspunkt ist der Rücktritt der Staatssekretärin für Infrastruktur und Umwelt, Wilma Mansfeld. Ihr wird vorgeworfen, Missstände beim Ausbau der schnellen Zugverbindung zwischen Amsterdam und Brüssel nicht in den Griff zu bekommen. Die bisherige Landwirtschaftsministerin Sharon Dijksma soll es nun richten und übernimmt ab sofort das Ressort für Infrastruktur und Umwelt. Dijksma, die seit 2012 ihr Land im EU-Agrarministerrat in Brüssel vertritt, hat sich einem Namen mit ihren klaren Positionen und ihrer Durchsetzungskraft gemacht. Ihr Nachfolger für die Landwirtschaft ist Martijn van Dam. Genau wie Dijksma gehört der 37 Jahre alte van Dam  der Sozialdemokratischen Partei am. Bisher war er Abgeordneter, der sich unter anderem mit Verbraucherfragen beschäftigt hat. Mit der EU-Ratspräsidentschaft kommen gleich große Aufgaben auf den neuen niederländischen Landwirtschaftsminister zu. (Mö)   
 
stats