Bei einem Treffen mit Vertretern der US-Hilfsorganisation Catholic Relief Service im Vatikan forderte Papst Franziskus eine globale Initiative gegen spekulativen Handel mit Agrarprodukten, da dies die Nahrungsmittelpreise in die Höhe treibe. Er sagte, dies sei ein Skandal und habe ernsthafte Konsequenzen für die Ernährung der Ärmsten. (az)
stats