Heimische Landwirtschaft

Radiokampagne sorgt für positives Bild


In Niedersachsen und Bremen, Schleswig-Holstein und Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt gehen die Spots seit heute auf Sendung. Dieses Mal ist auch ein neuer Radiospot zum Thema Milch dabei, teilt die Initiative Heimische Landwirtschaft mit. Verbraucherinnen und Verbrauchern soll der Wert des landwirtschaftlichen Produktes Milch mit dieser Hörfunk-Reklame wieder bewusst gemacht werden.

Bis zu sechs Spot-Motive werden unter dem Motto “Ich vertraue den heimischen Landwirten“ zu hören sein. Finanziert wird die Ausstrahlung von den Landwirtschaftsbetrieben, die sich der Initiative in den jeweiligen Bundesländern als Mitglied angeschlossen haben. Ihr Jahresbeitrag fließt zu einhundert Prozent in die Radiokampagne, betont die Initiative. Die Ausstrahlungsdauer ist dabei von Bundesland zu Bundesland verschieden. Grund hierfür ist unter anderem die unterschiedliche Mitgliederzahl in den Regionen sowie die differierenden Kosten für Radiowerbung in den Ländern. (az)
stats