Protstaktionen

Lidl will sich für fairere Preise einsetzen

imago images / Jan Huebner

Die Schwarz-Gruppe geht nach Protesten gegen Lidl auf die Landwirte zu. Konzernchef Klaus Gehrig persönlich möchte sich nach eigenem Bekunden für fairere Preise einsetzen. 

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats