EU-Kommission

Rückzug bei Ökoreform


Medienberichten zufolge spielt die Europäische Kommission mit dem Gedanken, den umstrittenen Entwurf für die Reform der EU-Ökoverordnung zurückzuziehen. Angeblich gibt es keine Aussicht auf eine Einigung zwischen den EU-Mitgliedstaaten und den Europaabgeordneten.

Der EU-Agrarkommissar Phil Hogan betont allerdings im aktuellen az-Interview: „Ich mache weiter mit dem Vorschlag, der auf dem Tisch liegt." Er kündigte seine Bereitschaft zu Zugeständnissen an. Seiner Meinung nach wird sich an dem vorliegenden Vorschlag noch einiges ändern.

Der Rückzugsvorschlag geht angeblich auf Initiative des ersten Vizepräsidenten der Kommission, des Niederländers Frans Timmermanns zurück. (kbo)
stats