Schweinekrankheit

Schärfere Kontrollen für US-Importe

Die EU-Mitgliedstaaten haben verschärften Grenzkontrollen für lebende Schweine aus Nordamerika zugestimmt. Ab sofort müssen Tiere aus den USA und aus Kanada auf den PED-Virus hin getestet werden. Im Jahr 2013 wurden 900 lebende Schweine zu Zuchtzwecken aus Nordamerika in die EU importiert. Frankreich hat bereits ein Importverbot erlassen. Zudem dürfen Erzeugnisse aus Schweineblut nur noch mit bestimmten Auflagen in die EU eingeführt werden. (Mö)  
stats