Der neue Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt ist im Bundestag vereidigt worden. Der CSU-Politiker sprach die Eidesformel im Parlament mit dem Zusatz "So wahr mir Gott helfe".

Schmidt war am Montag zum Nachfolger von Hans-Peter Friedrich ernannt worden, der wegen Informationsweitergaben im Fall des früheren SPD-Abgeordneten Sebastian Edathy zurückgetreten war.

Der 56-jährige Schmidt war seit Dezember Parlamentarischer Staatssekretär im Entwicklungshilfeministerium. Zuvor war der Jurist lange in gleicher Funktion im Bundesverteidigungsministerium gewesen.
stats