Russland

Schmidt plant Reise nach Moskau


Wie eine Sprecherin des Ministeriums gegenüber agrarzeitung.de bestätigte, plane Schmidt eine Reise in die russische Haupstadt. Ein Termin könne jedoch noch nicht genannt werden. Das gemeinsame Ziel der EU Agrarminister sei, das einseitige von Russland verhängte Embargo zu beenden, habe Schmidt geäußert.

Den am Montag gefassten Beschluss der EU zur weitgehenden Aufhebung der Sanktionen gegen Weißrussland werte Schmidt als positives Signal für weitere Schritte. Das Land spiele in der Region eine konstruktive Rolle. (jst)
stats