Mitte Juli hat das Landeskriminalamt (LKA) in Thüringen den Zuchtbetrieb bei Eisenberg  mit einem Großaufgebot von 60 Beamten durchsucht. Auch das bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL), das zuständige niedersächsische Landesamt LAVES sowie Kriminalbeamte aus Sachsen-Anhalt waren beteiligt. Die Beamten fanden Kadaver und verletzte Schweine auf dem Schweinezuchtbetrieb, auf welchem etwa 10.000 Tiere gehalten werden.

Berichte über die Zustände haben in der Agrarbranche sowie in der Öffentlichkeit große Empörung ausgelöst. Nun beginnt die Suche nach Schuldigen. Kritik an der Berichterstattung kommt vom Bauernverband in Thüringen (TBV). So teilte das Landeskriminalamt mit, dass das Töten von insgesamt elf Sauen erforderlich war. Kurz darauf sei von elf schwer verletzten Tieren die Rede gewesen, die getötet werden mussten, teilte der TBV mit. Ein Sprecher weist ausdrücklich darauf hin, dass die Regeln des Tierschutzes eingehalten werden müssen. Schon vor  Monaten hatte der Verband zu einer Untersuchung der Vorgänge in dem Betrieb aufgefordert.
In die Diskussion um die Schweinezuchtanlage haben sich fast alle Vertreter der Landtagsparteien eingeschaltet. In Thüringen wird am 14. September ein neuer Landtag gewählt. 

Auch im benachbarten Sachsen-Anhalt war in dieser Woche der Tierschutz Thema im Landtag. Vertreter der Fraktion Bündnis90/Die Grünen forderten einen besseren Tierschutz in der Landwirtschaft. Sie stellten im Landtag den Antrag, auf bessere Haltungsbedingungen für Schweine sowie für ein Verbot, dass Ferkel aus wirtschaftlichen Gründen getötet werden dürfen. Die Landesregierung sollte sich der Bundesratsinitiative für Ergänzungen der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung anschließen. 

In der ARD-Reportage über Ferkelaufzuchtbetriebe waren zwei Betriebe in Sachsen-Anhalt genannt worden. Das Veterinäramt des Saalekreises bestätigte gegenüber der Mitteldeutschen Zeitung (MZ), dass die aufgezeigten Mängel in der Saza GmbH in Großkayna bei amtlichen Kontrollen festgestellt wurden. (da)
stats