Klimastudie

Sommer werden trockener


Landwirte müssen sich im Sommer auf mehr heiße und trockene Tage einstellen.
-- , Foto: Klaus-Uwe Gerhardt/pixelio
Landwirte müssen sich im Sommer auf mehr heiße und trockene Tage einstellen.

Extreme Hitzetage wie in den vergangenen Wochen wird es in Zukunft öfter geben. Auch mit einer extremen Trockenheit im Sommer müssen die Deutschen rechnen. Zu diesem Schluss kommt eine vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft in Auftrag gegebene Studie. Trotzt der zu erwartenden schwierigeren klimatischen Bedingungen halten es die Forscher für nicht notwendig, Risikomanagementsysteme staatlich verstärkt zu unterstützen. Die Land- und Forstwirtschaft habe vielfältige Anpassungsoptionen, so die Autoren.

Für die Studie wurden Daten von Wetterstationen der letzten fünf Jahrzehnte ausgewertet und daraus Klimamodelle bis zum Jahr 2098 abgeleitet. Die Studie „Agrarrelevante Extremwetterlagen und Möglichkeiten von Risikomanagementsystemen“ entstand unter Federführung des Johann Heinrich von Thünen-Instituts. (SB)
stats