Der DBV ruft die Bäuerinnen und Bauern sowie alle interessierten Bürger dazu auf, wichtige Anliegen der Landwirtschaft jetzt an die Europa-Abgeordneten heranzutragen. Der Verband weist darauf hin, dass in der kommenden Woche entscheidende Abstimmungen im EU-Parlament zur künftigen Agrarpolitik in der Gemeinschaft stattfinden. Themen sind unter anderem die Agrarförderung sowie die Gemeinsame Marktordnung.

Zum Beispiel müsse eine "Zwangsstilllegung" von landwirtschaftlichen Flächen durch das Greening verhindert werden, so der DBV. Dazu hat der Bauernverband im Internet eine Mail-Aktion unter dem Motto „Entscheidung zur GAP im EU-Parlament - Ihre Meinung zählt" vorbereitet. Damit könnten die 99 deutschen EU-Parlamentarier gezielt angeschrieben werden. (az)
stats