Russlandkrise

Stützmaßnahmen gestoppt

125 Mio. € sieht die EU-Kommission für den Herauskauf von Obst und Gemüse vor. Die Mittel für das am 18. August vorgelegte Programm sind bereits erschöpft. Die für Äpfel und Pfirsiche vorgesehen 82 Mio. € wurden aufgebraucht. Die verbleibenden 43 Mio. € für andere Obst- und Gemüsesorten reichen nicht, um die bereits beantragten Hilfen abzudecken.

Deshalb hat die EU-Kommission die Stützmaßnahmen gestoppt. Sie will zunächst prüfen, ob die Voraussetzungen für die gestellten Anträge erfüllt sind. Besonders in Polen ist die Nachfrage nach den Hilfen aus Brüssel groß. Die beantragten Mengen in Polen sollen die üblichen Russlandexporte deutlich überschreiten. (Mö) 
stats