Biorohstoffe

USA setzen auf Energieträger

Die Hauptzielrichtung der Nutzung nachwachsender Rohstoffe in den USA liege im Ersatz des Erdöls als Treibstoffe für den Transportsektor, so Ken Logsdon, Gesandter der US-Botschaft in Berlin. Anlässlich der Eröffnung einer Konferenz zur Nutzung biobasierter Rohstoffe betonte er die seit mehreren Jahren dokumentierte Absicht der US-Regierung, einer zunehmend größeren Teil des Ölverbrauchs durch biogene Rohstoffe zu ersetzen. Dies sei ein bedeutendes politisches Ziel der Regierung.

In den USA bestehen seinen Ausführungen zufolge noch große ungenutzte Potenziale zur Gewinnung von Energieträgern. Davon werde auch der Agrarsektor profitieren und eine besondere Verantwortung erhalten, so Logsdon. Auch hätten Studien belegt, dass durch die Nutzung der biobasierten Rohstoffe in den USA mehrere Millionen Arbeitsplätze entstehen könnten. (jst)
stats