Schwachstelle

Ultimatum für Öko-Kontrollstelle


Die Kritik an der Arbeit der staatlichen Kontrollstelle für Öko-Betriebe, Fachverein Ökokontrolle mit Sitz in Plau am See, hält an. Nach Vorlage eines Berichtes hat das Agrarministerium in Schwerin jetzt Auflagen verhängt, die der Betrieb bis Ende Mai erfüllen muss. Andernfalls bekommt das Unternehmen seine Zulassung entzogen.

Die Aufsicht über die Öko-Prüfstellen erfolgt auf Länderebene. In Mecklenburg-Vorpommern ist es das Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei (LALLF). Zuletzt kam der Fachverein Ökokontrolle in die Kritik, nachdem in Öko-Geflügelbetrieben die vorgeschriebenen Auslaufflächen bemängelt wurden. Nun fordert die LALLF die Kontrollstelle auf, die Transparenz zu Kontroll- und Schulungsvorgängen zu verbessern sowie schwere Verstöße an die zuständige Behörde mitzuteilen. 

Ferner muss der Fachverein bis zum 3. November 2014 alle Daten der betreuten Betriebe aktualisieren. Dabei sollen zuerst Tierhaltungsbetriebe, insbesondere Geflügelbetriebe, kontrolliert werden. „Bei Nichteinhaltung der Auflagen ist ein Zwangsgeld in Höhe von 20.000 € beabsichtigt“, stellte das Ministerium klar.

Ob es zur Schließung des Fachvereins kommt ist offen, denn das LAFF sieht bereits, dass das Unternehmen große Anstrengungen unternehme, um die festgestellten Mängel zu korrigieren. So seien bereits personelle Konsequenzen erfolgt und die Organisationsstruktur plausibel und dem Arbeitsumfang angemessen angepasst.

Die Dachorganisation von privaten und gleichzeitig staatlich zugelassenen Öko-Prüfstellen in Deutschland, Konferenz der Kontrollstellen für den ökologischen Landbau e.V. , Bad Brückenau, äußerte sich auf Anfrage  zu den Vorgängen beim Fachverein in Mecklenburg-Vorpommern zurückhaltend.

Eine Sprecherin erklärte gegenüber agrarzeitung.de, die Vorgänge würden allerdings intern diskutiert. "Wir mischen uns als Verband nicht in das operative Geschäft einzelner Mitglieder", so die Sprecherin weiter. In Deutschland gibt es ingesamt 18 Kontrollstellen für Öko-Betriebe. Dazu gehört auch die Öko-Zertifizierung. Sie unterstehen der Aufsicht von zuständigen Behören in den einzelnen Bundesländern. (da)
stats