EU-Ökoverordnung

Verhandlungen gescheitert

Die EU-Ökoregeln stehen weiter in den Sternen.
-- , Logo: EU-Kommission
Die EU-Ökoregeln stehen weiter in den Sternen.

„Wir werden die Reform der EU-Ökoverordnung nicht gegen den Sektor durchdrücken", erklärte EP-Berichterstatter Martin Häusling vom Bündnis 90/Die Grünen am Mittwochnachmittag. Die EU-Kommission hatte zuletzt darauf bestanden, dass Ökolandwirte, in deren Erzeugnissen mehr als drei verschiedene Pflanzenschutzmittel gefunden werden, ihre Anerkennung verlieren.

Häusling und die Mehrheit der EU-Mitgliedstaaten lehnen dies nun ab. Sie wollen die Biobauern nicht für den Eintrag von Pflanzenschutzmitteln verantwortlich machen, der nur von konventionellen Nachbarbetrieben kommen kann. Da die EU-Kommission aber in diesem Punkt hart blieb, können die Verhandlungen unter slowakischer EU-Ratspräsidentschaft nicht mehr abgeschlossen werden. (Mö)
stats