LULUCF

Wälder sollen nutzbar bleiben

Die bodenbasierten Wirtschaftssektoren dürfen nicht mehr Treibhausgase produzieren als im Wald als Karbonsenke wieder eingelagert wird. Die Landwirtschaft soll durch die Anreicherung der organischen Substanz im Boden zum Klimaschutz beitragen und Moore möglichst nicht entwässern.

Umstritten war die Intensität der Forstnutzung im Europaparlament (EP). Die Mehrheit einigte sich darauf, dass die Nutzung sowohl nachhaltig als auch wirtschaftlich bleiben müsse. In der EU sei die Waldfläche um 9 Mio. ha angestiegen, erklärte EP-Berichterstatter Nobert Lins (CDU). Das sei das Beste für das Klima und nur möglich, wenn sich die Forstwirtschaft auch lohne. Die Grünen hätten dagegen die Nutzung des Holzes als Rohstoff für Papier gern eingeschränkt, da dies kein Beitrag zum Klimaschutz sei. Die LULUCF-Verordnung soll nun möglichst rasch in den Verhandlungen mit dem Ministerrat und der EU-Kommission abgestimmt werden. (Mö)
stats