Acrylamid-Verordnung

Aus für Chips und Pommes?

Liebhaber der frittierten Kartoffel befürchten durch die Acrylamid-Verordnung Qualitätsverluste.
Foto: Pixelio/Timo Klostermeier
Liebhaber der frittierten Kartoffel befürchten durch die Acrylamid-Verordnung Qualitätsverluste.

Knusprige Pommes Frites wird es auch künftig geben, behauptet die EU-Kommission. Freunde der Kartoffelstäbchen bezweifeln das angesichts der neuen Acrylamid-Verordnung. Die Vorschriften betreffen außerdem die Sortenwahl.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats