Afrikanische Schweinepest (ASP)

Infektionsdruck aus Polen weiter hoch

„Auch wenn es um die Afrikanische Schweinpest in den Medien zurzeit ruhiger geworden ist, ist die Gefahr keineswegs gebannt“, so Agrarminister Till Backhaus.
Foto: IMAGO / BildFunkMV
„Auch wenn es um die Afrikanische Schweinpest in den Medien zurzeit ruhiger geworden ist, ist die Gefahr keineswegs gebannt“, so Agrarminister Till Backhaus.

Agrarminister Till Backhaus warnt wegen naher Virusnachweise im Nachbarland vor einer Einschleppungsgefahr. In Italien bleiben neue Fälle auf die bisherige Region beschränkt.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats