Afrikanische Schweinepest

Bundesrat für präventiven Zaunbau

Wildschweine als Überträger der Afrikanischen Schweinepest sollen leichter durch Zäune abgewehrt werden können.
Pixabay
Wildschweine als Überträger der Afrikanischen Schweinepest sollen leichter durch Zäune abgewehrt werden können.

Der Bundesrat dringt auf eine Änderung des Tiergesundheitsgesetzes zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest (ASP). In einem Gesetzentwurf fordert die Länderkammer die Möglichkeit des präventiven Baus von Zäunen zur Verhinderung der Einschleppung der ASP durch Wildschweine aus benachbarten Mitgliedstaaten.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats