Afrikanische Schweinepest

Bundeswehr im Einsatz

Die Restriktionszonen am zweiten Fundort in Bleyen.
Foto: Ministerium Brandenburg
Die Restriktionszonen am zweiten Fundort in Bleyen.

Am Freitag bestätigt das Friedrich-Loeffler-Institut bei weiteren Wildschweinen aus Brandenburg die Afrikanische Schweinepest. Damit steigt die Zahl der ASP-Fälle bis Samstag auf 49. Die Jagd auf Wildschweine wird mit Hilfe von 140 Bundeswehrsoldaten intensiviert.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats