Afrikanische Schweinepest

Bundeswehr im Einsatz

Die Restriktionszonen am zweiten Fundort in Bleyen.
Foto: Ministerium Brandenburg
Die Restriktionszonen am zweiten Fundort in Bleyen.

Am Freitag bestätigt das Friedrich-Loeffler-Institut bei weiteren Wildschweinen aus Brandenburg die Afrikanische Schweinepest. Damit steigt die Zahl der ASP-Fälle bis Samstag auf 49. Die Jagd auf Wildschweine wird mit Hilfe von 140 Bundeswehrsoldaten intensiviert.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats