Afrikanische Schweinepest

FLI bestätigt weitere Fälle

Die Behörden in Brandenburg müssen das Gebiet absichern, in dem mit ASP infizierte Wildschweine gefunden wurden.
imago images / Hohlfeld
Die Behörden in Brandenburg müssen das Gebiet absichern, in dem mit ASP infizierte Wildschweine gefunden wurden.

Die amtlichen Verdachtsfälle weiterer Fälle von Afrikanischer Schweinepest (ASP) in Brandenburg haben sich bestätigt. Das Bundesagr

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats