ASP-Prävention

Möglichst kein Mais in der Kernzone

Foto: IMAGO / Future Image

Das Brandenburger Agrarministerium gibt Tipps zur Bestellung von Flächen in den gesperrten Zonen. Die Bejagung von Wildschweinen zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest wird fortgesetzt.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats