Afrikanische Schweinepest

Hoffnungen ruhen auf Regionalisierung

In Polen sollen die Jäger noch besser aufgeklärt werden, wie sie ASP eindämmen können.
imago images / Panthermedia
In Polen sollen die Jäger noch besser aufgeklärt werden, wie sie ASP eindämmen können.

Der Verlust der Drittlandsmärkte für deutsches Schweinefleisch nach dem Nachweis der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bei einem Wildschwein in Brandenburg lässt die Marktpreise einbrechen. Australien hat sich mit Singapur auf eine regionalisierte Lieferung geeinigt.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats