Afrikanische Schweinepest

Jagdverband kritisiert Gesetzentwurf

Der Deutsche Jagdverband (DJV) fordert Präzisierungen in einem Gesetzentwurf zur Änderung des Tiergesundheits- und Bundesjagdgesetzes. Darin sind weitreichende Befugnisse für Veterinärbehörden bereits vor einem möglichen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) vorgesehen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats