Afrikanische Schweinepest

Kühlhäuser für den Seuchenfall notwendig

Barbara Otte-Kinast will die Probleme bei der Vermarktung von Schweinen aus der ASP-Sperrzone bei der Agrarministerkonferenz ansprechen.
IMAGO / Klaus W. Schmidt
Barbara Otte-Kinast will die Probleme bei der Vermarktung von Schweinen aus der ASP-Sperrzone bei der Agrarministerkonferenz ansprechen.

Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast kritisiert die mangelnde Bereitschaft der Schlachthöfe, Tiere aus der Sperrzone anzunehmen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats