Afrikanische Schweinepest

Verbände fordern konsequentere Bekämpfung

In der vorigen Woche ist die Marke von 2.500 nachgewiesenen Fällen der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bei Wildschweinen in Ostdeutschland überschritten worden.
picture alliance/dpa
In der vorigen Woche ist die Marke von 2.500 nachgewiesenen Fällen der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bei Wildschweinen in Ostdeutschland überschritten worden.

Bauern und Jäger mahnen hierzulande ein effektiveres Vorgehen an. In Polen sind so viele Schweinehalter von Ausbrüchen betroffen wie nie zuvor.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats