Schweinefleisch wird teurer verkauft, aber es kommt weniger Geld beim Landwirt an.
IMAGO / teutopress
Schweinefleisch wird teurer verkauft, aber es kommt weniger Geld beim Landwirt an.

Das Dialogformat zwischen Landwirten und dem Lebensmitteleinzelhandel fruchtet offenbar. Schweinehalter pochen auf eine bessere Bezahlung, um ihre Existenz zu sichern.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats