„Wir haben es satt!“

Agrarwende-Bündnis ruft zum Protest

Auch in diesem Jahr mobilisieren die Gegner der jetzigen Agrarpolitik zum Protest.
az-Screenshot
Auch in diesem Jahr mobilisieren die Gegner der jetzigen Agrarpolitik zum Protest.

Forderungen nach einer Agrarwende knüpft das Bündnis „Wir haben es satt!“ an Förderkriterien für nachhaltiges Wirtschaften. Am Samstag wird vor dem Kanzleramt protestiert.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats