Hauptversammlung Agravis

Otte-Kinast will einheitliches Tierwohl-Label

Ministerin Barbara Otte-Kinast will bei Thema Schweinehaltung vorankommen
Foto: Ministerium
Ministerin Barbara Otte-Kinast will bei Thema Schweinehaltung vorankommen

Die niedersächsische Agrarministerin kündigt noch für dieses Jahr konkrete Kriterien zur Ferkelkastration und zum Kastenstand an. In ihrer Ansprache zur Agravis-Hauptversammlung in Bockenem spricht sie von enger Zusammenarbeit.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats