Gute Haltungsbedingungen im Stall und eine ausgewogene Fütterung senken den Krankheitsdruck und die Emissionen.
ZDG
Gute Haltungsbedingungen im Stall und eine ausgewogene Fütterung senken den Krankheitsdruck und die Emissionen.

Die Mischfutterbranche hält die von der EU vorgegebenen Minderungsziele für machbar. Innovationen in der Tierernährung kommen dabei eine Schlüsselrolle zu.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats