Bei der Futtersuche sorgt der Eichelhäher für die Ausbreitung zahlreicher Baumarten. In Mitteleuropa betrifft das vor allem Stiel- und Traubeneiche, aber auch Buchen und Hasel.
IMAGO / Shotshop
Bei der Futtersuche sorgt der Eichelhäher für die Ausbreitung zahlreicher Baumarten. In Mitteleuropa betrifft das vor allem Stiel- und Traubeneiche, aber auch Buchen und Hasel.

Pflanzen sind bei ihrer Ausbreitung auf die Hilfe von Tieren angewiesen. Bleibt die aus, kann das fatale Folgen haben, warnen Wissenschaftler aus Dänemark.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats