ASP in Belgien

Drittländer machen dicht

Die ASP breitet sich im weiter in Europa aus. Das hat Folgen für den weltweiten Handel mit Schweinefleisch.
Karte: Friedrich Loeffler-Institut
Die ASP breitet sich im weiter in Europa aus. Das hat Folgen für den weltweiten Handel mit Schweinefleisch.
Neun Länder blockieren die Einfuhr von Schweinefleisch aus Belgien. Sie wollen sich damit vor der Afrikanischen Schweinepest (ASP) schützen
Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats