az-Interview: Franz-Josef Holzenkamp

"Wir befinden uns im Transformationsprozess"

 DRV-Präsident Franz-Josef Holzenkamp plädiert für einen globalen Ansatz zum Lieferkettengesetz.
DRV
DRV-Präsident Franz-Josef Holzenkamp plädiert für einen globalen Ansatz zum Lieferkettengesetz.

Damit der Digitalisierungsschub durch die Coronakrise nachhaltig wirken kann, ist eine neue Offensive für den Breitbandausbau vonnöten. Das fordert Franz-Josef Holzenkamp, Präsident des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV). Um die Lieferkette Lebensmittel fairer auszurichten, braucht es seiner Meinung nach beides: ordnungsrechtliche Instrumente wie die UTP-Richtlinie und Wirtschaftsinitiativen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats