az-Serie Teil 6: Interview mit Jan Philipp Albrecht

„Datenschutz ist eine Grundregel im digitalen Zeitalter“

Von Brüsseler Fluren auf dem Weg in die norddeutsche Landwirtschaft ist der Jurist Albrecht, designierter Agrarminister in Schleswig-Holstein.
Foto: Ruprecht Stempell
Von Brüsseler Fluren auf dem Weg in die norddeutsche Landwirtschaft ist der Jurist Albrecht, designierter Agrarminister in Schleswig-Holstein.

Jan Philipp Albrecht hat als Berichterstatter des Europäischen Parlaments für die Datenschutz-Grundverordnung die neuen Regeln wesentlich mitgestaltet. Datenschutz ist für ihn keine Zusatzkür, sondern unverzichtbar. Im az-Interview rät er aber auch, jetzt nicht in Panik zu verfallen – harte Sanktionen sind nur bei vorsätzlichen oder groben Verstößen zu erwarten.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats