Deutscher Bauernverband

Eine Frau rückt in die Spitze

Susanne Schulze Bockeloh hat gute Chancen, die erste Vizepräsidentin des Deutschen Bauernverbands zu werden.
Foto: Privat
Susanne Schulze Bockeloh hat gute Chancen, die erste Vizepräsidentin des Deutschen Bauernverbands zu werden.

Im September könnte eine Vizepräsidentin das höchste Gremium des Deutschen Bauernverbands ergänzen. Auch ein Niedersachse soll ein Rukwied-Stellvertreter werden.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats