Bayern

Heidl sieht „dramatische Lage“

BBV-Präsident Walter Heidl (Archiv).
IMAGO / Ralph Peters
BBV-Präsident Walter Heidl (Archiv).

Der Bayerische Bauernverband schlägt angesichts von Hitze und Trockenheit Alarm und fordert in einem Positionspapier Maßnahmen zur frühzeitigen Stabilisierung der Landwirtschaft.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats