Foto: BMEL

Agrarwissenschaftler sowie Vertreter von Nichtregierungsorganisationen gehören dem neuen Bioökonomierat an, der sich am heutigen Montag konstituiert. Das Gremium berät die Bundesregierung über das enorme Potential der Bioökonomie, aber auch über ihre Grenzen und Zielkonflikte und unterstützt die Umsetzung der Nationalen Bioökonomiestrategie.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats