Die höheren Kosten für das Tierwohl sollen zum Teil über staatliche Zuschüsse gedeckt werden.
IMAGO / Winfried Rothermel
Die höheren Kosten für das Tierwohl sollen zum Teil über staatliche Zuschüsse gedeckt werden.

Die Borchert-Kommission hält an ihren bisherigen Vorschlägen zur Finanzierung des Umbaus der Tierhaltung fest. Auch zum Thema Haltungskennzeichnung äußert sich das Gremium.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats