Für Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat die Nutzung des heimischen Potenzials der Landwirtschaft Vorrang.
IMAGO / Emmanuele Contini
Für Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat die Nutzung des heimischen Potenzials der Landwirtschaft Vorrang.

Heute stimmt der Bundesrat darüber ab, ob Flächen, die dem Umweltschutz vorbehalten sind, in diesem Jahr für die Produktion genutzt werden dürfen. Im Vorfeld erhöht ein Beschluss von Bundeskanzler Olaf Scholz und den Ministerpräsident:innen der Länder die Spannung.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats