Bundesrat

Ausnahmen für rote Gebiete mit wenig Regen

In den Oberflächengewässern hat sich die Belastung Mit Nitrat und Phosphat weiter verringert, auch dank der Maßnahmen zur Renaturierung, wie hier an der Ems bei Warendorf in Westfalen.
imago images / Rüdiger Wölk
In den Oberflächengewässern hat sich die Belastung Mit Nitrat und Phosphat weiter verringert, auch dank der Maßnahmen zur Renaturierung, wie hier an der Ems bei Warendorf in Westfalen.

Spätestens ab 2021 müssen die Länder die roten Gebieten nach einheitlichen Kriterien ausweisen. Über die Knackpunkte in der en

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats