Bundesrat

Niedersachsen kümmert sich um das Tierwohllabel

Niedersachsen fordert in einer Bundesratsinitiative den Bund auf, einen Gesetzesentwurf für ein verpflichtendes Tierwohllabel vorzulegen. Der Staatssekretär im Bundesagrarministerium (BMEL) Dr. Hermann Onko Aeikens hält ein verbindliches Tierwohlkennzeichen für voreilig.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats