Die Bundesregierung will auf den BVVG-Flächen vorerst mehr Ackerbau ermöglichen als bisher geplant war.
IMAGO / serienlicht
Die Bundesregierung will auf den BVVG-Flächen vorerst mehr Ackerbau ermöglichen als bisher geplant war.

Der Streit innerhalb der Bundesregierung über den weiteren Umgang mit den Flächen der Bodenverwertungs- und verwaltungsgesellschaft (BVVG) scheint zumindest teilweise beigelegt.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats