Deutlich gestiegen sind die Einfuhren von Sojabohnen. Durch die Aufstockung der Schweinebestände steigt der Bedarf an Futtermitteln.
IMAGO / China Foto Press
Deutlich gestiegen sind die Einfuhren von Sojabohnen. Durch die Aufstockung der Schweinebestände steigt der Bedarf an Futtermitteln.

Im ersten Halbjahr importierte die Volksrepublik Lebens- und Futtermittel im Wert von über 100 Mrd. US-Dollar. Beim Fleisch zeichnet sich eine Trendwende ab.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats