Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

Seit Anfang 2021 erhöht die C02-Bepreisung die Energiekosten. Offen ist, inwieweit auch die Produktionskosten für Agrarerzeugnisse durch diese Maßnahme steigen werden. Kostensteigerungen in der Landwirtschaft hängen nach Einschätzung der Bundesregierung von der Art des landwirtschaftlichen Betriebs ab. Studie in Arbeit

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats