Coronavirus

"Übertragungen im Freien sind äußerst selten"

Die begrenzten Ressourcen sollten nicht auf die wenigen Promille der Ansteckungen im Freien verschwendet werden, fordern die Wissenschaftler.
IMAGO / photonews.at
Die begrenzten Ressourcen sollten nicht auf die wenigen Promille der Ansteckungen im Freien verschwendet werden, fordern die Wissenschaftler.

Aerosol-Forscher warnen vor Ansteckungen in Innenräumen. Der Hygiene-Professor Klaus-Dieter Zastrow bringt Munddesinfektion als Mittel gegen den Lockdown ins Spiel.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats